fashionlounge.org
fashion – beauty – lifestyle – and more
Kategorien: Allgemein, Essen & Restaurants | Kommentare deaktiviert für Jetzt verschläft niemand mehr das Frühstück: Brunchen im Bohemia

Kleiner Tipp fürs Wochenende: Ich hatte schon sehr viel vom Bohemia in Zürich gehört. Coole Atmosphäre und leckerer Brunch, so hallte es von allen Seiten. Dieses Weekend hab ich mich mal Richtung Bohemia treiben lassen und ich war begeistert. Der Brunch findet Samstag und Sonntag jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr statt – also auch genug Zeit, für die Langschläfer anzukommen. Das Essen wird à la Carte bestellt. Ich musste echt schon vor dem Besuch in der Karte schauen, was ich bestellen will, da ich sonst alles ausgewählt hätte und dann mit leerer Geldtasche aber riesigem Bauch aus dem Restaurant stolziert wäre.

Von Pancakes mit Apfel und Zimt, über Combos mit Lachs, Omelette, Marmeladebrötchen bis hin zu Bagels mit feinsten Zutaten findet man eine leckere Auswahl. Ich nahm den Bagel mit Poulet, Avocado und gaaaanzzz viel Cream Cheese, sehr lecker, aber der Cream Cheese lag mir noch den ganzen Tag im Magen. Mein Freund gönnte sich eine Combo mit Lachs, dazu wurde ein Mini-Pancake, ein Fruchsalat, Toast, ein Brotkorb, Marmelade, Honig, O-Saft und ein Cüpli serviert. Doch trotzdem war ich nach dem Bagel satter, als er mit seiner grossen Platte: Männer halt. Ein Besuch lohnt sich, aber bitte vorher reservieren!


Kommentare deaktiviert für Jetzt verschläft niemand mehr das Frühstück: Brunchen im Bohemia
Kategorien: Allgemein, Beauty | 1 Kommentar

Die Schweizer Blogger haben sich dieses Jahr zu Weihnachten beschenkt. Beim Wichtel-Spiel bekam jeder einen Blogger zugeteilt, um diesen eine kleine Überraschung zu schicken. In meinem Paket von Kristina / a-cocktail-a-day.com Blog war alles, was man für einen gemütlichen Beauty-Day braucht. Ein Peeling, zwei neue Nagellack-Farben, ein Wild Berry Tee zum entspannen und obendrauf die schönsten Pflaster die ich je gesehen habe! Mit diesen Cupcake-Pflaster tut die Wunde nur noch halb so weh! Vielen Dank!


1 Kommentar »